Start Energie

Energie

«Nachhaltigkeit ist im Trend – gerade bei den KMU!»

Die Aargauer KMU-Wirtschaft hat bereits früh die Nachhaltigkeit als Geschäftsfeld erkannt. Dass die Unternehmen diesbezüglich an der Spitze agieren und den Umweltschutz markttauglich umsetzen, beweist Dr. Adrian Schoop, Inhaber der Badener Schoop-Gruppe. Als Unternehmer gibt er Einblick in seine weitsichtige Nachhaltigkeitsstrategie. Als FDP-Politiker im Grossen Rat setzt er auf Transparenz und appelliert bezüglich Energie­krise, alle Hebel in Bewegung zu setzen, zusammenzuspannen und gemeinsam wirtschaftsverträgliche Lösungen auszuarbeiten.

Heizenergie sparen dank selbstlernendem Algorithmus

Mit den steigenden Energiepreisen werden im kommenden Winter unweigerlich auch die Heizkosten steigen. Um diese abzufedern, werden Lösungen benötigt, mit denen sich Gebäude effizienter betreiben lassen. Das Empa-Spin-off «viboo» hat dazu einen Algorithmus entwickelt, mit dem man auch ältere Gebäude auf einfachem Weg mit rund einem Viertel weniger Energie betreiben kann.

«Die Strompreiserhöhungen können das Genick unserer Wirtschaft brechen»

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv verlangte in einer Medienkonferenz am 12. September rasches Handeln im Umgang mit der Stromkrise. 

Wie kommt der Strompreis zustande?

Der Strompreis in der Grundversorgung wird von der Elektrizitätskommission gesetzt. Er ist staatlich kontrolliert. Das hindert ihn nicht daran, markant zu steigen. Ein Einblick in die Berechnung.

Wasserkraft in Ausserrhoden

Aktuell und künftig braucht die Schweiz Kapazitäten für die Stromproduktion. In Ausserrhoden wurden Wasserkraftwerke saniert und eine neue Anlage sogar in Betrieb genommen. 

Grösste alpine Solaranlage der Schweiz vollständig in Betrieb

Die grösste alpine Solaranlage der Schweiz ist vollständig in Betrieb. Die AlpinSolar Anlage auf 2 500 Metern wird rund dreimal mehr Strom in den Wintermonaten produzieren, als eine vergleichbare Anlage im Mittelland, da sie von der Lage über dem Nebel und von Schneereflexion profitieren kann.

Verbesserte Energieeffizienz der Ausserrhoder Wirtschaft

Energieeffizienz lässt sich unternehmerisch steigern. Mit dem richtigen Beratungsansatz lässt sich auch die Wirtschaftlichkeit verbessern. Die Ausserrhoder Wirtschaft macht es vor.

Wege aus der Energiekrise

Wie konnte es so weit kommen, dass die Energieversorgung in unserem hochentwickelten Land nicht mehr gesichert ist? Wer ist dafür verantwortlich? Und was müssen wir jetzt tun?

Der Umwelt verpflichtet

Das Unternehmen in Langendorf engagiert sich bezüglich Nachhaltigkeit und Energieeffizienz vorbildlich in vielen Bereichen – notabene in einer hart umkämpften Branche. Dafür wurde es mit dem Energiepreis 2022 der Regio Energie Solothurn ausgezeichnet. 

«Mit innovativen Lösungen die Energiewende mitprägen»

Um die Klimaziele 2050 zu erreichen, muss sich das Schweizer Energiesystem transformieren. Die BRUGG Group will mit ihren Technologien diese Entwicklung mitprägen und setzt dafür neben Innovation auch auf die Digitalisierung. Dr. Stephan Wartmann, CEO BRUGG GROUP, gibt einen Überblick.